JEDE WOCHE EINE GUTE TAT VOLLBRACHT…

Projektunterricht • 11.01.2019

„Was haben wir heute für einen Tag? Dienstag? Oh! Dann kommen ja die netten Jungs wieder. Dann wird es ein guter Tag!“

… so die Worte einer rüstigen Seniorin in der Ambulanten Pflegedienststelle „Alte Molkerei“, als sie erzählte, wie sehr sie sich jede Woche auf die jungen Leute von der Schule freue.

Und tatsächlich werden all unsere Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs, die sich in diesem Jahr für den Projektfachkurs „Soziales Lernen“ entschieden haben, jede Woche aufs Neue von den Menschen, die einer besonderen Hilfe bedürfen, teilweise sehnlichst erwartet.

Schließlich bringen sie frischen Wind in die Einrichtung und haben eines, was den professionellen Pflegekräften oft nicht genügend zur Verfügung steht: Zeit.

Zeit zum Plaudern, zum Spielen, zum Vorlesen, Spazierengehen, ja sogar zum Proben für eine Theateraufführung.

Und nicht zuletzt lernt jeder der Projekt-Teilnehmer für sich ganz persönlich dazu. Denn es gehört viel Einfühlungsvermögen und Engagement dazu, junge und alte Menschen mit verschiedensten körperlichen und geistigen Handicaps zu unterstützen und ihnen einen angenehmen Nachmittag zu bereiten.

An dieser Stelle ein großes Lob und Dankeschön an alle Kursteilnehmer!

Jana Hasenjäger (Leiterin Projektfachkurs „Soziales Lernen“)

Von |2019-01-11T11:45:20+00:0011. Januar 2019|Unkategorisiert|