Für den Frieden und Klimawandel – Friedenswald II

Zusammenarbeit mit der Stadt • 26.06.2018

Gemeinsam mit ihren Tutoren und Eltern pflanzten die Abiturienten am 16. Juni diesen Jahres im Rahmen des Aktiontages im Wald für Frieden und gegen Klimawandel vier Bäume, für jede Klasse einen. Wer das nicht kennt – der Friedenswald II liegt in der Freianlage zwischen den Gärten in der Südstadt. Herr Dahlemann, der parlamentarische Staatssekretär, der an diesem Tag ebenfalls einen Baum spendete, war sehr angetan von ihrem Einsatz. In leichter Abwandlung einer Lebensweisheit sollte man eigentlich im Leben drei Dinge tun: Einen Baum pflanzen, ein Haus bauen und Kinder aufziehen. Teil eins haben sie schon abgearbeitet und so könnten diese Schüler in 50 Jahren zu ihrem „Goldenen Abiturzeugnis“ vier prächtige Bäume vorfinden!

Text und Fotos: Ruta

Link zum Facebook Beitrag Aktionstag Friedenwald
Von |2018-12-06T09:28:19+00:003. Juli 2018|Außerschulische Projekte, Friedenszentrum / Friedenswald|