Geocaching (Projektwoche)

Projekttage 2018 • 08.05.2018

Im Rahmen der Projektwoche 2018 führten einige Schüler zusammen mit Frau Usczeck und Herrn Herrmann das Projekt „Geocaching“ durch.

Am ersten Tag weilten die Schüler in der Naturpark-Station in Stolpe. Dort erfuhren sie Informationen zu dieser einzigartigen Flusslandschaft Peenetalmoor und deren Flora und Fauna.
Nach dem Vortrag mussten die Schüler mithilfe eines GPS-Geräts bestimmte Rätsel lösen, um verschiedene Wegpunkte zu finden, die letztendlich zum Ziel führten. Auch das war eine interessante Sache.

Am zweiten Tag unternahm die Gruppe eine Radtour nach Menzlin zum alten Lager, wo schon die Ranger von der Naturparkstation warteten, um uns auf eine Wanderung rund um den renaturierten Polder mitzunehmen. Wir sahen verschiedene Vogelarten und eine beeindruckende Biberburg, für die der Biber zahlreiche Bäume fällte.

Am letzten Tag waren wir auf Exkursion am Aradokanal. Dort haben wir u.a. Wasserproben entnommen und die darin befindlichen Tiere und Pflanzen untersucht. Höhepunkt war ein Streitgespräch zum Thema „Sollen auf der Freifläche am Aradokanal Eigenheime und eine Marina entstehen“. Dies haben die Schüler sehr gut gemeistert.

Fotos: Frau Usczeck

Von |2018-05-08T14:29:07+00:008. Mai 2018|Projekttage|